Aktuelles

In der Hansestadt Rostock können Bürger ab sofort online einen Termin mit der Kfz-Zulassungsbehörde vereinbaren. Und in Kürze wird auch der Landkreis Jerichower Land seinen Bürgern die Online-Terminreservierung über die Webseite bereitstellen. Mehr

Telecomputer hat das Angebot für die Online-Bezahlung um PayPal erweitert. Ab sofort können Bürger direkt bei der Bestellung von Feinstaubplaketten über das Internet oder bei der Online-Außerbetriebsetzung von Fahrzeugen (i-Kfz) die anfallenden Gebühren per PayPal bezahlen. Mehr

Keine selbst ablaufenden Demos, keine trockenen Vorträge! Denn auch in diesem Jahr stehen die IKOL- und eKOL-Thementage wieder ganz unter dem Motto "mitmachen". Und wir freuen uns, wenn Sie vom 16.-20. März dabei sind - Halle 7, Stand A26/1. Mehr

Seit dem 01.01.2015 bearbeitet das Landratsamt Lindau seine Wohngeldfälle komplett mit dem Fachverfahren IKOL-WG. Das Verfahren wurde bereits in 2014 im Parallelbetrieb zum Altverfahren betrieben. Mehr

Die organisatorischen Vorbereitungen für die Einführung der 1. Stufe des Projektes i-Kfz sind in vollem Gange. Ab 01.01.2015 hält die internetbasierte Außerbetriebsetzung von Fahrzeugen Einzug in Wohnzimmer und Amtsstuben. Mehr

Seit November 2014 stellt der Landkreis Havelland seinen Bürgern Online-Dienste rund um die Kfz-Zulassung und um Fahrerlaubnisse zur Verfügung. Abgerundet wird das Ganze durch die Online-Terminverwaltung. Mehr

Seit dem 01.04.2014 setzt die StädteRegion Aachen für die IT-Anforderungen ihres Straßenverkehrsamtes die Fachverfahren IKOL-KFZ, IKOL-eAKTE und die eGovernmentverfahren eKOL-KBA, eKOL-KFZ.im Rechenzentrum der regio iT ein. Mehr

Der Rheinisch-Bergische Kreis hat sich nach intensiver Testphase Anfang April für IKOL-BuT entschieden. Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket erreichen somit schneller den Antragstellern. Mehr