IKOL

IKOL: Integrierte Kommunale Lösungen

Die Integrierten Kommunalen Lösungen sind leistungsstarke Fachverfahren für den Einsatz in Kfz-Zulassungs- und Fahrerlaubnisbehörden, Bußgeldstellen, Gewerbeämtern, Wohngeldbehörden, Bewilligungsbehörden für Bildung und Teilhabe sowie Krankenhilfestellen.

praxiserprobt

Mit IKOL stehen Ihnen in der kommunalen Praxis erprobte und zuverlässige Fachverfahren zur Verfügung. Das Know-how von IKOL basiert auf einer mittlerweile 40-jährigen Kompetenz in der Arbeit mit Kommunen. Durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Anwendern aus 350 Kommunalverwaltungen bilden die Verfahren optimal die Arbeit von Kommunen jeder Größenordnung ab - von Gemeinden über Städte, Landkreise oder Bundesämter.

flexibel

Die IKOL-Fachverfahren passen sich Ihrer individuellen Organisation an. Detaillierte Einstellungsmöglichkeiten für Bildschirmabfolgen, Zugriffsrechte, Statistiken und Anschreiben bieten größtmögliche Flexibilität. Schnittstellen zu externen Partnern und Fachverfahren können integriert werden. Zahlreiche Module erweitern den Standardleistungsumfang je nach Ihren Anforderungen.

zukunftssicher

Inhaltlich und technisch sind die IKOL-Fachverfahren auf dem aktuellen Stand und bieten eine sichere Investition für Ihre Kommune. Gesetzliche Änderungen werden fristgerecht integriert. Verfahrenserweiterungen werden bis zu vier Mal im Jahr bereit gestellt. Die Lauffähigkeit auf allen gängigen Plattformen und möglichen IT-Architekturen ist gewährleistet - auch nach Großprojekten wie Gebietsreformen oder Neukonzeptionen Ihrer IT-Infrastruktur.

Vorteile

  • schnelle Sachbearbeitung
  • individuelle Anpassung der Bildschirmabfolgen
  • Unterbrechung und Wiederaufnahme von Geschäftsvorfällen
  • parallele Auskünfte zum Geschäftsvorfall
  • integrierte Textverarbeitung für Anschreiben und Formulare
  • Erstellen und Verwalten einer integrierten elektronischen Akte (IKOL-eAKTE)
  • umfangreiche Plausibilitätsprüfungen und Hilfetexte für eine fehlerfreie Bearbeitung
  • reibungsloser Datenaustausch und tagesaktueller Datenableich über verschiedene Schnittstellen
  • regelmäßige Updates für ein fehlerfreies Verfahren mit neuesten Funktionalitäten
  • einmaliges Anmelden über "Single Sign-on"
  • Entzerrung des hektischen Tagesgeschäftes durch zahlreiche eGovernment-Dienste (eKOL)
  • Unterstützung verschiedenster Organisationsformen wie Bürgerämter, Außenstellen, Rechenzentren
  • als SaaS-/ASP-Lösungen verfügbar

zu den Lösungen


Ihre Ansprechpartner

Elke Wegener

Leitung Vertrieb
Tel.: 030-308687-0
Fax: 030-308687-99
E-Mail

Carsten Hess

Vertrieb und Beratung
Tel.: 030-308687-0
Fax: 030-308687-99
E-Mail

Andrea Hübler

Vertrieb und Beratung
Tel: 0351-792110-0
Fax: 0351-792110-99
E-Mail