Aktuelles

Ab sofort steht IKOL-Anwendern in der Kfz-Zulassungs- und Fahrerlaubnisbehörde eine Schnittstelle zum Landesmelderegister LMR-BB zur Verfügung. Mehr

Anwender des Fachverfahrens IKOL-KFZ können demnächst Gutachten online von der KÜS - der Kraftfahrzeug-Überwachungsorganisation freiberuflicher Kfz-Sachverständiger e. V. - abrufen und in IKOL-KFZ übernehmen. Die Schnittstelle wurde von Seiten Telecomputer erfolgreich pilotiert.... Mehr

Die Fahrerlaubnisbehörde im Landkreis Unna setzt seit Februar das Self-Service-Terminal der Bundesdruckerei ein. Über das SB-Terminal können Bürger schnell und leicht bedienbar Foto und Unterschrift für die Bestellung des Kartenführerscheins selbstständig erfassen. Mehr

Im Rahmen der internationalen 7. Information Capture Conference von Fujitsu in London hat Telecomputer den "Best ScanSnap Integration Award" für die Software AKZ-DSN-Erkennung über den Objektscanner Fujitsu ScanSnap SV600 erhalten. Mehr

Montag, 2 Januar 2017

eAKTE kommt in Wohngeldbehörden an

Die elektronische Akte ist Dauerthema in den Behörden - insbesondere als Schwerpunkt des eGovernment-Gesetzes. Seit Oktober erstellt nun auch die Wohngeldbehörde des Landratsamts Wunsiedel im Fichtelgebirge direkt aus dem Wohngeldverfahren digitale Akten und hat somit jederzeit... Mehr

Die Stadt Leipzig wird noch bürgerfreundlicher. In Zukunft können Bürger bei der Reservierung eines Termins über die Webseite der Stadt zwischen verschiedenen Sprachen auswählen. Ein Angebot, das Missverständnisse aus- und fremdsprachige Mitbürger einschließt. Mehr

Telecomputer und die regio iT gmbh haben das Vergabeverfahren für die zentrale Lösung zur internetbasierten Fahrzeugzulassung - kurz i-Kfz - in Brandenburg gewonnen. Das Modul i-Kfz ist für den Einsatz im gesamten Land Brandenburg vorgesehen. Mehr